Sonderkategorie für Export Beiträge auf neue Webseite

Pssst, seid mal ganz leise! Hört ihr das Summen? Das ist unsere Moorlibelle Mooritz mit seinen Freunden. Sie liefern sich bei der Mühlenfließ Aue mal wieder ein Rennen mit den Wildbienen. Auf dem rund 7500 Quadratmeter großem Gelände an der Wasserstraße befindet sich ein Moorerlebnisgarten. Hier könnt ihr nicht nur Insekten summen hören, sondern auch
Der knapp zwei Kilometer lange Kurterrainweg 2 in Bad Freienwalde führt vom Lenné-Park bergauf über die von historischen Villen gesäumte Straße „Heilige Hallen“ hinein in den Wald bis zum Jahn-Stadion und zu den Schanzen am Papengrund.
Während seines Aufenthaltes in Bad Freienwalde suchte Theodor Fontane den Volksdichter Karl Weise auf, dessen Werke er sehr schätzte. Wir folgen den beiden Dichtern und suchen zunächst, wie auch Fontane einst, das Haus, in dem Karl Weise wohnte.
Das Museum ist ein Gedenkort für den Dichter und Naturwissenschaftler Adelbert von Chamisso  (1781–1838), der im Jahr 1813 einen Sommer in Kunersdorf verbrachte und hier seine Märchennovelle Die wundersame Geschichte des Peter Schlemihl schrieb.
Mit 22 Kilometern Auf und Ab entlang des Oderbruchs ist diese Gipfelstürmer-Tour eine echte Herausforderung. Und zwischendurch gibt es auch noch ein paar Türme zu besteigen. Gute Kondition für die Höhenflüge auf dieser Tagestour im Bergwanderpark bei Bad Freienwalde sollte man mitbringen.
Woher kommt eigentlich das Moor für die Heilanwendungen in der Moorkurstadt Bad Freienwalde? Wenig bekannt und genau richtig für Entdecker bietet der Heideweg zwischen dem Moorabbaugebiet in Amalienhof und dem Ort Niederfinow eine abwechslungsreiche Wanderung.