Das alte Oberbarnimer Kreishaus steht am Samstag im Mittelpunkt des Interesses. Unter dem Motto: „Ehemaliges Kreishaus ein großer Brocken, der noch zu stemmen ist… aber es wurde schon viel geschafft!“, wird ein Stadtspaziergang mit anschließender Besichtigung der ehemaligen Landratsvilla angeboten.
Am 30. April 2019 finde zum ersten Mal seit langen wieder der Tanz in den Mai statt (von 17 bis 2 Uhr); ab 19 Uhr gibt es einen Lampion-Umzug vom Markt zum Bahnhof. Bei guter Laune, Musik und vielen Schlemmereien können Sie sich in den Mai tragen lassen. Am 1.Mai 2019 lädt die Stadt Bad Freienwalde Ihre Bürger zwischen 10 und 17 Uhr zum 3. Bahnhofsfest ein.
Einige der besten Nachwuchsathleten der Welt folgen der Einladung zum Internationalen Sommerspringen nach Bad Freienwalde. Parallel findet am 24. und 25. Mai auch das Deutsch-Polnische Sportforum mit Weltmeistern statt. Wir freuen uns auf spannende Begegnungen und sportliche Höhepunkte!
Pünktlich zum Saisonstart ist das Reisejournal 2019 der Bad Freienwalde Tourismus GmbH erschienen. Ausflugstipps, kulturelle Angebote sowie ein Verzeichnis von Gastgebern und Gastronomen in Bad Freienwalde und Umgebung werden auf 48 Seiten des neuen Reisemagazins präsentiert.
So richtige Berge gibt es ja hier in Brandenburg leider nicht, könnte man meinen. Der Eindruck täuscht: Ein Abschnitt des Oderlandwegs führt durch den Märkischen Bergwanderpark. Überraschend steil führen viele Wanderpfade durch die mittelgebirgsartige Landschaft am Oderbruch.
Herzlich willkommen in der ältesten Kurstadt der Mark Brandenburg! Soeben erschienen, ist das 2018er Reisejournal ab sofort druckfrisch erhältlich
Kaum zu glauben, aber wahr: Auch in Bad Freienwalde gibt es einen Watzmann! Unweit von Bismarckturm und Teufelssee kündet seit 2017 sogar ein Gipfelkreuz davon. Was wie die etwas verrückte Idee der Touristiker klingt, hat einen ganz realen Hintergrund. Denn auf historischen, rund 120 Jahre alten Wanderkarten und Stadtplänen ist der "Watzmann-Berg" zu finden - auch wenn der mit seinen 1.062 dMetern (!) nicht ganz an seinen alpinen Namensvetter heranreicht.

Café am Schlosspark

Im Zentrum der Stadt zum Eingang des Schlossparks befindet sich in einem Altbau von 1905 eine ehemalige Gaststätte, die wir für Sie zur Nutzung als Café, Eiscafé oder kleines Restaurant umbauen wollen. 61 m² Fläche bieten Raum für neue Ideen. Dazu gehören eine Terrasse mit 30 m² und die Möglichkeit der Innenhofgestaltung (Biergarten). Parkflächen sind
  Dnia 2 Lipca 2016 roku całe Bad Freienwalde stało na nogach, ponieważ cała starówka i dzielnica SPA stała się dużą sceną dla Festynu Wrzosowiska (błota) w mieście uzdrowiskowym. W Bad Freienwalde pierwszy Festyn tego typu świecił bogatym programem Kulturalno-Rozrywkowym. W tym dniu najstarsze miasto uzdrowiskowe w Brandenburgi obchodziło w tym roku swój 700-ny Jubileusz.
Deutsch-Polnisches Anwandern (4 verschiedene Touren) mit Wanderandacht in der Malche und Neueröffnung Kienitz-Lehrpfad. Mit Bus-Shuttle: Bismarckturm, Aussichtsturm, Eulenturm, Schanzenturm. Klein-Projekte-Fonds (KPF) der Euroregionen PRO EUROPA VIADRINA wird im Rahmen des Kooperationsprogramms INTERREG V A Brandenburg – Polen 2014-2020 im Rahmen des Ziels „Europäische territoriale Zusammenarbeit“ des Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) gefördert.