Lade Veranstaltungen

CHORINale 2022 im Kloster Chorin – „Die schöne Galathée“

16. Juni / 16:00 - 18:00

Veranstaltung Navigation

Franz von Suppè (1819-1895) der als „Schöpfer der Wiener Operette“ gilt, zum damit natürlich zum Kreis der „Goldenen“ Wiener Operettenzeit. Er verdankt seine bis heute anhaltende Berühmtheit hauptsächlich den brillanten Ouvertüren zu seinen Operetten.
Den antiken Mythos vom Bildhauer Pygmalion, der sich in eines seiner Kunstwerke verliebt, nahmen Franz von Suppè und sein Librettist Henrion Poly als Vorlage für eine vergnügliche Operette. Es entstand ein kurzweiliger Einakter mit traumhaft schöner Musik – vom schwungvollen Start der Ouvertüre über Galathées elegant verzierte Romanze bis hin zum komödiantischen Schmuck-Terzett! Erleben Sie die antike Mythologie mal ganz anders!

Veranstalter: Brandenburgisches Konzertorchester Eberswalde

Tickets in verschiedenen Kategorien zu Preisen zwischen 24 EUR bis 35 EUR zzgl. Vorverkaufsgebühr;
Kinder bis zum vollendeten 6. Lebensjahr ohne Sitzplatzanspruch: frei; Kinder vom 7. bis zum vollendeten 12. Lebensjahr: 50% Ermäßigung auf den Preis der Kartenkategorie der begleitenden Erwachsenen.

Details

Datum:
16. Juni
Zeit:
16:00 - 18:00
Veranstaltungskategorie:
Webseite:
https://www.klassikauseberswalde.de/chorinale-musikfestival/

Veranstaltungsort

Kloster Chorin
Amt Chorin 11 A
Chorin, 16230
Telefon:
33366 70377
Webseite:
http://www.kloster-chorin.org
OBEN