Lade Veranstaltungen

„Gier.Unterm Birnbaum“ im Theater am Rand

15. März / 19:30

Veranstaltung Navigation

Theaterstück nach Theodor Fontanes Kriminalnovelle

Fontane fürs Hier und Heute: Ein Stück über die fatale Dominanz des Materiellen in menschlichen Beziehungen – und eins über Lügen, Halbwahrheiten und Fake-News. Zum 200. Geburtstag von Theodor Fontane inszenierte der Regisseur Christian Schmidt das Stück nach Fontanes bekannter Kriminalnovelle „Unterm Birnbaum“. Schauplatz sind die Ortschaften Letschin und Neulewin im Oderbruch, wo zu Fontanes Zeiten tatsächlich ein Mordfall verhandelt wurde. Die Kernfragen sind jedoch brandaktuell: Wie stark bestimmen Geld und Besitz – oder Armut und Schulden – den gesellschaftlichen Wert eines Menschen? Und: Wie verzerren Lügen, Halbwahrheiten und Fake-News die Wirklichkeit?

Auch von der Machart ist das Stück aktuell: Nur zwei Schauspieler, Catherine Stoyan und Pascal Laló, spielen eine ganze Dorfgemeinschaft, über großflächige Videoaufnahmen kommen die Originalschauplätze von Fontanes Kriminalnovelle mit auf die Bühne.

 

Weitere Infos und Bestellung
Theater am Rand Betriebs GmbH
Zollbrücke Nr. 16
16259 Oderaue

+49 (0)33457-66521
info@theateramrand.de


Ein Service der TMB Tourismus-Marketing Brandenburg GmbH: Weitere Informationen zu Reisen, Ausflügen und Veranstaltungen in Brandenburg

Details

Datum:
15. März
Zeit:
19:30
Veranstaltungskategorien:
,
Webseite:
https://theateramrand.de/#theater_stueck/184

Veranstaltungsort

Theater am Rand
Zollbrücke 16
Oderaue , 16259 Deutschland
Telefon:
(033457) 66 521
Webseite:
www.theateramrand.de

Veranstalter

Theater am Rand
Telefon:
0 33 457 - 6 65 21
E-Mail:
info@theateramrand.de
Webseite:
www.theateramrand.de
OBEN

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen