Lade Veranstaltungen

„Lilly Passion“: Bärbel Röhl und Tobiuas Morgernstern in der Konzerthalle

3. November / 15:00 - 16:30

Veranstaltung Navigation

„Lilly Passion“

Eine Erinnerung an die Grand Dame de la Chanson BARBARA.

„Lilly Passion“ ist ein Chansonabend zu Ehren der französischen Grande Dame de la Chanson BARBARA.
In Frankreich war sie ebenso berühmt wie Edith Piaf oder Jaques Brel. In Deutschland wird sie bis heute leider nur von Kennern beachtet. Dabei hat die 1997 verstorbene BARBARA mit ihrem Titel „Göttingen“ (1963) einen wichtigen Beitrag für die französisch – deutsche Verständigung geleistet.
„Ich will etwas tun für die Versöhnung, nicht für das Vergessen“. Allein ihre Hinterlassenschaft – immerhin 260 Lieder – rechtfertigen eine Erinnerung in Form dieses Konzertes an sie. BARBARA war sich ihrer Bedeutung als schillernde Persönlichkeit in der Welt der Stars bewusst und hat noch zu Lebzeiten gemeinsam mit Gérard Dépardieu in vierjähriger Arbeit ihr Leben inszeniert und zur Aufführung gebracht.
„Meine schönste Liebesgeschichte, das seid ihr.“ – So lautet das Motto des Abends.

Die Sängerin Lilly lebt für ihr Publikum und ihre Chansons. Beschrieben wird die Einsamkeit einer Diva, die ihr Leben und ihre Leidenschaft der Bühne verschrieben hat. „Ich habe mehr Nächte auf der Bühne verbracht, als Nächte in den Armen eines Mannes“ stellt sie resümierend fest.

Bärbel Röhl – Gesang
Tobias Morgenstern – Klavier, Akkordeon, Arrangements
Wolfgang Musick – Kontrabass

Details

Datum:
3. November
Zeit:
15:00 - 16:30
Veranstaltungskategorie:
Veranstaltung-Tags:

Veranstaltungsort

Konzerthalle in St. Georg Bad Freienwalde
Georgenkirchstraße 1
Bad Freienwalde, 16259
Telefon:
03344 33 32 70
Webseite:
http://www.konzerthalle-bad-freienwalde.de

Veranstalter

Oberbarnimer Kulturverein e.V.
Telefon:
(03344) 33 23 70
E-Mail:
konzerthalle@bad-freienwalde.de
Webseite:
www.konzerthalle-bad-freienwalde.de
OBEN