Lade Veranstaltungen

„Seide“ im Theater am Rand

3. Mai / 19:30

Veranstaltung Navigation

Eine west-östliche Novelle mit Liedern von Rio Reiser.

Thomas Rühmann und Tobias Morgenstern erzählen die denkwürdige Reise des Seidenraupenhändlers Herve Joncour bis ans Ende der Welt. Eine Geschichte voller Leichtigkeit, Ferne und Musik. Die Vorlage stammt von dem italienischen Gegenwartsautor Alessandro Baricco. „Seide“ ist klassisches, literarisches Theater. Ein stilles Schauspiel, aus luftigem Stoff. Traumhaft. Eine Parabel über die Sehnsucht. Auf der Bühne findet nichts statt. Alles im Kopf des Zuschauers. „Bisweilen, an windigen Tagen, stand er stundenlang am Ufer, um auf das Wasser zu schauen, das sich kräuselte und unberechenbare Gebilde formte, die wahllos in alle Richtungen glitzerten. Wenn man ihn gefragt hätte, hätte er geantwortet, dass sein Leben immer so weitergehen würde.“

weitere Infos und Bestellung
Theater am Rand Betriebs GmbH
Zollbrücke Nr. 16
16259 Oderaue

+49 (0)33457-66521
info@theateramrand.de


Ein Service der TMB Tourismus-Marketing Brandenburg GmbH: Weitere Informationen zu Reisen, Ausflügen und Veranstaltungen in Brandenburg

Details

Datum:
3. Mai
Zeit:
19:30
Veranstaltungskategorie:
Webseite:
theateramrand.de/#theater_stueck/32

Veranstaltungsort

Theater am Rand
Zollbrücke 16
Oderaue , 16259 Deutschland
Telefon:
(033457) 66 521
Webseite:
www.theateramrand.de

Veranstalter

Theater am Rand
Telefon:
0 33 457 - 6 65 21
E-Mail:
info@theateramrand.de
Webseite:
www.theateramrand.de
OBEN

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen