Lade Veranstaltungen

Theater am Rand: Ottilie Müntzer – der Regenbogen endet nicht

4. August / 11:00

Veranstaltung Navigation

Szenische Lesung zu einem Frauenschicksal

Wer war Ottilie Müntzer? Wie wurde sie die Frau des Revolutionärs? Was wurde aus ihr? Diesen Fragen folgt Vicki Spindlers Text und füllt dabei die wenigen historisch belegten Fakten mit Wahrscheinlichkeiten und Wünschen. So hätte es gewesen sein können! Ottilie von Gersen, Nonne, verläßt das Kloster, bricht allein auf in eine aus den Fugen geratene Welt, heiratet den großen Reformator, wird Mutter, erlebt die gewaltigen Umbrüche der Jahre 1523-1525, den Untergang tausender Bauern in der großen Schlacht bei Frankenhausen und die Hinrichtung ihres Mannes. Und dann? #

Der Schauspieler Daniel Minetti leiht in dieser szenischen Lesung Thomas Müntzer seine Stimme, die Autorin Vicki Spindler übernimmt den Part der Ottilie Müntzer.

Theater am Rand Betriebs GmbH
Zollbrücke Nr. 16
16259 Oderaue

+49 (0)33457-66521
info@theateramrand.de


Ein Service der TMB Tourismus-Marketing Brandenburg GmbH: Weitere Informationen zu Reisen, Ausflügen und Veranstaltungen in Brandenburg

Details

Datum:
4. August
Zeit:
11:00
Veranstaltungskategorie:
Webseite:
https://theateramrand.de/#theater_stueck/249

Veranstaltungsort

Theater am Rand
Zollbrücke 16
Oderaue , 16259 Deutschland
Telefon:
(033457) 66 521
Webseite:
www.theateramrand.de

Veranstalter

Theater am Rand
Telefon:
0 33 457 - 6 65 21
E-Mail:
info@theateramrand.de
Webseite:
www.theateramrand.de
OBEN