Spaß auf der Strohhüpfburg, Foto: Ökodorf Brodowin

Das traditionelle und zweitägige Hoffest des Ökodorfs Brodowin bietet eine ereignisreiche Zeit auf dem Land. Mit zahlreichen Handwerksständen, Musik- und Unterhaltungsprogrammen, einer Bio-Küche und Hofführungen lockt das idyllische Dorf der sieben Seen auch dieses Jahr wieder Neugierige und Bio-Interessierte. Besonders Kinder kommen auf ihre Kosten: Toben auf der Strohhüpfburg, Ponyreiten und Kremserfahrten lassen die Herzen höher schlagen.

Wer einmal hinter die Kulissen blicken will, nutzt die ganztägig angebotenen Führungen, um sich ein eigenes Bild von den bio-dynamischen Lebensmitteln auf ihrem Weg in den Einkaufskorb zu machen – durch die Kuh- und Ziegenställe, die gläserne Meierei, vorbei an den mobilen Hühnerställen und bis zur Gärtnerei.

Stündlich pendelt ein Bus-Shuttle zwischen dem Bahnhof Chorin und dem Ökodorf Brodowin. Auch kostenfreie Parkplätze stehen zur Verfügung.

Ein Veranstaltungstipp der FÖL

  • 13. Mai 2023
  • 11:00 Uhr
  • Fest / Brauchtum

Weiterempfehlen

Stadtfeste & Märkte

Die schöne Altstadt der Kurstadt Bad Freienwalde lädt zu saisonalen Festen ein: Sei es der gemütliche Adventsmarkt in der Winterzeit oder das fröhliche Freiluftfest im Sommer – für jede Stimmung ist etwas dabei.