Alles neu macht der Mai! Pünktlich zum Start in den Wonnemonat hat die Bad Freienwalde Tourismus GmbH ihren Online-Shop eröffnet. Ab sofort können sich hier Interessierte und Freunde der Region rund um die Uhr regionale Produkte und mehr einkaufen.
Unsere Reiseregion hat neben seinen wunderschönen Rad- und Wanderwegen auch vielseitige kulinarische Angebote zu bieten. Die Picknickanbieter - darunter natürlich auch wir in Bad Freienwalde - legen einen großen Wert auf Regionalität.
Im renommierten Bad Freienwalder Hof-Theater sind aktuell eine Reihe von Jobs zu besetzen. Interessiert? Alle weitere Informationen finden Sie auf der nachfolgenden Seite.
Ab Dienstag, dem 4. Mai 2021, hat unsere Tourist-Information wieder wie gewohnt für Sie geöffnet. Bitte beachten Sie die Abstands- und Hygieneregeln: Nur eine Person im Geschäft und Nutzung der gekennzeichneten Ein- und Ausgänge!
Ab sofort können Sie in der Bad Freienwalder Tourist-Information Angelkarten (Große Oderkarte) erwerben: Sie könne wählen zwischen der Tageskarte zu 10 Euro, der Wochenkarte zu 40 Euro und einer Jahreskarte zu 100 Euro. Für Kinder bis zum vollendeten 14. Lebensjahr jeweils halber Preis.
In diesen schwierigen Corona-Monaten wollen viele Erholungssuchende ihre freien Tage oftmals auch gleich „um die Ecke“ verbringen. Ein hilfreicher Begleiter und Ratgeber ist dabei die 2021er Ausgabe des Bad Freienwalder Reisejournals, die ab sofort kostenfrei erhältlich ist.
Ab sofort ist es erhältlich, das neuen Memory-Spiel der Bad Freienwalde Tourismus GmbH. Die 24 Kartenpaare mit den Bad Freienwalder Attraktionen und Sehenswürdigkeiten und der beiliegende Stadtplan sollen kindgerecht über die Kurstadt informieren und neugierig machen auf einen Besuch.
Der knapp zwei Kilometer lange Kurterrainweg 2 in Bad Freienwalde führt vom Lenné-Park bergauf über die von historischen Villen gesäumte Straße „Heilige Hallen“ hinein in den Wald bis zum Jahn-Stadion und zu den Schanzen am Papengrund.
Die Moorkurstadt Bad Freienwalde will kinder- und familienfreundlicher werden. Im März dieses Jahres wurde deshalb die Initiative „Kids 4 Kids“ ins Leben gerufen. Mit Charlotte Klocke hat die Stadt nun auch eine Mini-Kurdirektorin. Unterstützt wird sie durch Karla Anklam, der CO-Mini-Kurdirektorin und einem Team.
Während seines Aufenthaltes in Bad Freienwalde suchte Theodor Fontane den Volksdichter Karl Weise auf, dessen Werke er sehr schätzte. Wir folgen den beiden Dichtern und suchen zunächst, wie auch Fontane einst, das Haus, in dem Karl Weise wohnte.
OBEN