Kulturerbeorte

Kulturlandschaft im Oderbruch

Über 40 Kulturerbe-Orte finden sich in dem kleinen Reiseführer, der an jeder Tourist-Information in Bad Freienwalde kostenfrei erhältlich ist. Einige dieser Orte liegen direkt in und um die Kurstadt Bad Freienwalde und ihre Ortsteile. Auf dieser Webseite finden Sie einen digitalen Vorgeschmack ausgewählter Stätten.

Kulturerbe-Orte machen das kulturelle Erbe der einzigartigen Landschaft des Oderbruchs erlebbar. Im technischen Denkmal Ringofen Altglietzen erhalten Besucher Einblick in das Ziegelhandwerk. Im Haus der Naturpflege in Bad Freienwalde ist die Naturschutzeule entstanden, die heute in ganz Deutschland auf zahlreichen Schildern zu sehen ist. Das Oderlandmuseum ebenso wie das Oderburch Museum in Altranft gehören ebenfalls zur Liste der Kulturerbe-Orte.

Kulturerbe-Orte digital

Eine digitale Übersicht über die ausgewählten Orte im Oderbruch finden Sie auf der Webseite des Oderbruch Museums in Altranft. Im Blog des Museums werden zudem Orte und die Menschen dazu vorgestellt.

Kulturerbe-Ort Fontanehaus

Das kleine Museum im Ortsteil Schiffmühle mit integriertem Café lädt nicht nur bei gutem Wetter zum Verweilen ein.

Oderbruch Museum Altranft – Werkstatt für ländliche Kultur
Oderbruch Museum Altranft – Werkstatt für ländliche Kultur

Oderbruch Museum Altranft – Werkstatt für ländliche Kultur

In Altranft präsentieren wir Ihnen das Oderbruch – sein einmaliges Wassersystem, seine Menschen und ländliche Kultur. Unser Blick geht auf das, was das Leben hier heute ausmacht und schlägt dabei vielfältige Schneisen in die Vergangenheit. In den historischen Gebäuden des brandenburgischen Gutsbauerndorfs erzählen wir über das ländliche Handwerk, den Wandel eines Dorfes und die Veränderungen in der Landwirtschaft. In den Ausstellungen kommen vor allem die Bewohner selbst zu Wort.

Informationen zu Kulturerbe-Orten

In der Tourist-Information Bad Freienwalde erhalten Sie den kostenfreien Reiseführer zu den Kulturerbe-Orten. Gerne beraten wir Sie zu aktuellen Terminen, Führungen und Veranstaltungen an den kulturellen Stätten.