Lade Veranstaltungen

Brandenburgischer Kunstpreis der Märkischen Oderzeitung und der Stiftung Schloss Neuhardenberg

4. Juli / 10:00 - 30. August / 18:00

Veranstaltung Navigation

Der Brandenburgische Kunstpreis der Märkischen Oderzeitung und der Stiftung Schloss Neuhardenberg, der Kunstschaffende der Region in den Kategorien Malerei, Plastik, Grafik und Fotografie auszeichnet, wird auch in diesem Jahr verliehen. In Anbetracht der aktuellen Situation musste die für Ende April angesetzte Hauptjurysitzung und damit der gesamte weitere Projektablauf verschoben werden: Die Preisträger sowie der Ehrenpreis des Ministerpräsidenten des Landes Brandenburg für ein Lebenswerk und der Nachwuchsförderpreis der Ministerin für Wissenschaft, Forschung und Kultur werden am 25. Juni 2020 bekanntgegeben. Die Preisverleihung findet nun nicht, wie angekündigt, am 21. Juni, sondern am Sonntag, 2. August 2020 – je nach Vorgaben in bewährtem oder in angepasstem Rahmen – in Neuhardenberg statt. Die Ausstellung wird vom 4. Juli bis 30. August 2020 unter den geltenden behördlichen Vorgaben bezüglich Abstandswahrung, Besucherbegrenzung und Hygieneregeln in Neuhardenberg zu sehen sein.

Eintritt: € 5,- / ermäßigt € 3,-

Details

Beginn:
4. Juli / 10:00
Ende:
30. August / 18:00
Veranstaltungskategorie:
Webseite:
https://www.schlossneuhardenberg.de/veranstaltungen/programm/brandenburgischerbr-kunstpreis/

Veranstaltungsort

Schloss Neuhardenberg, Ausstellungshalle
Schinkelplatz
Neuhardenberg, 15320 Deutschland
Telefon:
+49 (0)33476 / 600-750
Webseite:
http://www.schlossneuhardenberg.de

Veranstalter

Stiftung Schloss Neuhardenberg
Telefon:
030 889 2900
E-Mail:
Webseite:
http://www.schlossneuhardenberg.de
OBEN