Lade Veranstaltungen

Skandal im Spreebezirk

1. November / 18:00 - 0:00

Veranstaltung Navigation

Gastspiel DISTEL Berlin

Das neue Programm „Skandal im Spreebezirk“ belebt die Ästhetik des Kabaretts in den 20er Jahren neu und ist somit zugleich – 100 Jahre später – auch eine Hommage an seine Wurzeln hier in Berlin.
„Die Künstler*innen der 20er Jahre benutzten die Collage; also das Verbinden von etwas, das auf
den ersten Blick nicht zusammenpasst, zu einem Gesamtwerk, das stimmig ist, aber Reibungsfläche schafft. Wir haben versucht, diese ursprüngliche Form des Kabaretts neu zu interpretieren“, so Robert Schmiedel und Frank Voigtmann, Autoren des Programms. „In den 20ern kam abends auf die Bühne, was erst tagsüber aufgeschrieben wurde. Damals gab es meist keine fixe Dramaturgie, keine festge- legte Reihenfolge. Aufs Brettl sprang der, der meinte, dass sein Gedicht, sein Couplet, seine Szene gut passen könnte…“
„Skandal im Spreebezirk“ greift diese direkte Buntheit stilistisch auf – und natürlich geht es um die Skandale der Zeit.

Tickets: ab 30,- EUR (exkl. VVG)

Theaterkasse jeweils 1 Stunde vor Vorstellungsbeginn.

Details

Datum:
1. November
Zeit:
18:00 - 0:00
Veranstaltungskategorie:
Webseite:
http://www.hoftheater-bad-freienwalde.de

Veranstaltungsort

Hof-Theater
Königstraße 11
Bad Freienwalde (Oder), 16259 Deutschland
Telefon:
+49 (0)3344-3010616
Webseite:
http://www.hoftheater-bad-freienwalde.de

Veranstalter

Tourist- Information Bad Freienwalde
Telefon:
+49 (0)3344/150890
E-Mail:
info@bad-freienwalde.de
Webseite:
http://www.hoftheater-bad-freienwalde.de
OBEN