Lade Veranstaltungen

Theater am Rand: Berlin-Alexanderplatz

27. Juni / 15:00

Veranstaltung Navigation

Szenische Lesung nach dem Roman von Alfred Döblin

Bastienne Voss, langjährige Distel-Kabarettistin und Autorin, und ­Rainer Heise, Schauspieler und Regisseur, inszenieren den berühmten Berlin-Roman von Alfred Döblin als szenische Lesung. Sie lesen die zahlreichen Figuren des Romans mit verteilten Rollen. So lassen sie den Arbeiter Franz Biberkopf lebendig werden, der sich, frisch aus dem Gefängnis entlassen, eine neue Exisenz aufbauen will und stattdessen wieder im Gefängnis und sogar in einer Irrenanstalt landet – wo er schließlich erkennt, was wirklich notwendig ist, um ein neues Leben zu beginnen. „Berlin Alexanderplatz ist ein großartiger Roman“, sagt Bastienne Voss. „Er zeigt, wie ähnlich das Berlin der Zwanzigerjahre dem heutigen in seiner Wildheit und Farbigkeit ist.“

 

Berlin-Alexanderplatz
Theater am Rand Betriebs GmbH
Zollbrücke Nr. 16
16259 Oderaue

+49 (0)33457-66521
info@theateramrand.de


Ein Service der TMB Tourismus-Marketing Brandenburg GmbH: Weitere Informationen zu Reisen, Ausflügen und Veranstaltungen in Brandenburg

Details

Datum:
27. Juni
Zeit:
15:00
Veranstaltungskategorie:
Webseite:
https://theateramrand.de/#theater_stueck/224

Veranstaltungsort

Theater am Rand
Zollbrücke 16
Oderaue , 16259 Deutschland
Telefon:
(033457) 66 521
Webseite:
www.theateramrand.de

Veranstalter

Theater am Rand
Telefon:
0 33 457 - 6 65 21
E-Mail:
info@theateramrand.de
Webseite:
www.theateramrand.de
OBEN