Bad Freienwalde - Ausflugsziele im Umland

Ausflugsziele im Umland

Regionen im Umland

Ausflugsziele am Wasser, in die Natur und in Kulturlandschaften

Ausflugsziele im Umland

Wer schon einmal einen der vielen Aussichtstürme in Bad Freienwalde erklommen hat und den Blick in die Ferne hat schweifen lassen, der wird sicherlich schnell gemerkt haben, dass auch das Umland der Kurstadt seine Reize hat. So lässt sich von hier aus beispielsweise der Barnim mit dem Biosphärenreservat Schorfheide Chorin und dessen UNESCO Weltnaturerbe Buchenwald Grumsin erkunden. Bad Freienwalde ist auch ein idealer Ausgangspunkt für einen Tagesausflug in den Oderbruch. Haben Sie gewusst, dass er mit gerademal zwei bis fünf Metern über dem Meeresspiegel das am tiefsten gelegene Gebiet in Brandenburg ist?

Der Naturpark Märkische Schweiz ist von Bad Freienwalde aus nicht weit. Er zählt zwar zu den kleinsten im Land Brandenburg, deckt dafür mit seinen Seen und Bächen, tiefen Schluchten, Mooren und Wiesen nahezu alle Landschaftsformen der Mark Brandenburg ab. Mit dem Nationalpark Unteres Odertal sind die Ausläufer der Uckermark nur einen Steinwurf entfernt von Bad Freienwalde und direkt östlich der Stadt befindet sich auch schon die Neumark, die heute größtenteils der polnischen Woiwodschaft Lebus angegliedert ist. Wir haben Ihnen weitere Informationen und Ausflugsziele in den jeweiligen Regionen zusammengestellt.

Barnim / Schorfheide

Uralte Buchen in der Schorfheide, Orchideen in Feuchtgebieten, Streusandbüchse und steile Trockenrasenhänge – der Barnim vereint die ganze Vielfalt der märkischen Eiszeitlandschaft. Und entlang des Finowkanals erleben Sie die Industriegeschichte Preußens.

Oderbuch

Die Stadt Bad Freienwalde bildet das nördliche Zentrum des Oderbruchs. Denkmalgeschützte Kolonistendörfer und das Museum in Altranft zeigen, wie der Alltag im Oderbruch damals aussah. Heute geben die Tage des offenen Ateliers Einblick in das reiche künstlerische Leben im Bruch.

Märkische Schweiz

Der Naturpark Märkische Schweiz zählt zu den kleinsten im Land Brandenburg, reizt jedoch besonders aufgrund seiner wald- und seenreichen Landschaft. In unmittelbarer Nähe von Bad Freienwalde finden Sie hier zahlreiche Wanderwege und einen Spaziergang durch die Kleinstadt Buckow.

Uckermark

Direkt vor den Toren von Bad Freienwalde liegen die sanft geschwungenen grünen Hügel der Uckermark. Sie laufen in der schier endlosen Weite des Nationalparks Unteres Odertal aus. Rundherum nichts als Stille, die nur hin und wieder durch den Ruf eines Kranichs unterbrochen wird.

Neumark

Die Neumark erstreckt sich entlang des östlichen Ufers der Oder in der heutigen Woiwodschaft Lebuser Land, nur einen Steinwurf entfernt von Bad Freienwalde. Hier finden Sie Naturerlebnisse und historische Stätten wie Templerkirchen und Festungen der Preußen.

Busrundfahrt in die Region

Empfehlung der Tourist-Information: Jeden Sonntag beginnt ab 9:30 Uhr unsere Busrundfahrt in die Region. Startpunkt für Kurgäste ist die Haltestelle an der Fachklinik in der Gesundbrunnenstraße. Gern beantworten wir im Vorfeld Ihre Fragen zur Sonntagstour und den Fahrtzielen.

OBEN

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen